Erntedankumzug

21. September 2019:  

Erntedank mit hundert Bäumen

Wieder war der Sommer heiß. Welche Wohltat war es dann, im Schatten einen großen Baumes zu liegen und den Wolken zu-zuschauen, wie sie am blauen Himmel treiben. Ein großer Baum ist wie ein großer Bruder in Gottes weitem Garten.

Wenn sich in diesem Jahr wieder die Gemeinden treffen, um gemeinsam Ernte-dank zu feiern, dann werden wir auf dem fröhlichen Umzug durch die Bahnhofstraße einen Baum mitführen und ihn an-schließend im Gemeindegarten pflanzen. Und die Kinder werden ihn begießen. Ein

                                                  Baum als Zeichen der Güte Gottes.

                                                                Bitte weiterlesen im Download

2019-09-21, Erntedankumzug.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.5 KB

World Cleanup day

21. September 2019:    "We kehr for Lichtenrade"

Seit 2011 ruft Berlin jährlich zum gemeinsamen Säubern und Aufräumen unserer Stadt auf. Der 9. Aktionstag fand dieses Jahr im Rahmen des WORLD CLEANUP DAY statt. Er sollte auf die zunehmende Vermüllung unseres Planeten aufmerksam machen, insbesondere auf Verpackungsmüll, der über Flüsse und Seen letztlich auch in den Weltmeeren landet und somit eine wachsende Bedrohung für Tiere, Pflanzen und uns Menschen darstellt. 

Das Gebietsgremium des Aktiven Zentrums Lichtenrade Bahn-hofstraße, der Haus- und Grundeigentümerverein sowie die Ökumenische Umweltgruppe riefen auf zur Unterstützung dieser Aktion und griffen am Samstag, 21.9.19, zu Besen und

                                                               Schaufel.

                                                                                       Siehe Bericht des Aktiven Zentrums rechts


Lust auf Europa?

10. Mai 2019: Veranstaltung zur Europawahl

Die Ökumenische Umweltgruppe, in Zusammenarbeit mit dem Ulrich-von-Hutten-Gymnasium, lud am 10. Mai ein zur Info- und Diskussionsveranstaltung "Lust auf Europa?"

Da sage doch keiner, die Menschen in Lichtenrade seien politisch unsensibel. Jedenfalls war das Interesse groß und die Aula der UVH gut gefüllt, als es um die Ver-anstaltung der Ökumenischen Umweltgruppe zur Europawahl ging. Und es hat sich auch niemand langweilen müssen. Nicht nur, weil der Chor der Schule dem Treffen den nötigen Schwung verlieh.                       Bitte weiterlesen im Download

 

Fotos: I. Grams, H. Herzau                        

Veranstaltung zur Europawahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.8 KB
2019-05-10, Parteien-Klimapositionen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.7 KB
2019-05-10, Parteien-Landwirtschaftsposi
Adobe Acrobat Dokument 55.4 KB