Klimapilgerweg

in Berlin vom 24.- 26. Nov 2018

 

Die Klimapilger

machten Station in Lichtenrade

   

Seit dem 9. September lief eine Kerngruppe, der sich täglich andere Menschen anschlossen, von Bonn in Richtung Katowice (Polen), wo die diesjährige Klimakonferenz vom 3.- 14. Dezember stattfand. Ab Anfang November waren sie in Brandenburg unterwegs, um über Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam am 23. November  in Berlin in der kath. Gemeinde zu den Heiligen 12 Aposteln in Nikolassee anzukommen.

Die Ökumenische Umweltgruppe lud die Pilger nach Lichtenrade ein und plante den Weg am Samstag, 24. November und am Sonntag, 25. November von Lichtenrade nach Kreuzberg zur ev. Melanchthon Gemeinde.  Am Sonntag begleitete uns dabei auch die ehem. Bundesministerin für Umwelt und Bauen, Dr. Barbara Hendricks, als Schirmherrin des Klimapilgerwegs.

 

Georg Wagener-Lohse

für das Team der Ökumenischen Umweltgruppe

siehe Filmbericht in Mediathek:

In der Mediathek finden Sie einen

Filmbericht von der Andacht mit den Klimapilgern in der Alten Mälzerei in Lichtenrade  am Sonntagmorgen, 25. November und dem anschließenden Pilgerweg zum Flughafen Tempelhof.

Das Video wurde uns freundlicherweise von Herrn Ralf Kuhl zur Verfügung gestellt. 

 

Das genaue Programm sowie eine Kontaktadresse finden Sie im nachfolgenden Download.

Klimapilgern, Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.2 KB

Die Einladung des Diözesanrats der Katholiken zur Veranstaltung am 25. Nov.18 mit Pablo Solón: "Handlungsoptionen für Schöpfungsverantwortung"

finden Sie im nachfolgenden Download.

Einladung des Diözesanrats.pdf
Adobe Acrobat Dokument 446.7 KB